(R) Gelöscht

|



Autorin: Teri Terry
Originaltitel: Slated
Preis: 17,95 € (Gebunden)
Seitenanzahl: 432
← ©/Verlag: Coppenrath Verlag
Altersempfehlung: 14 - 17 Jahre
Erschienen: Juni '13
Wertung: 5 von 5 Lesekatzen
Kaufen? erhältlich in deiner Buchhandlung vor Ort


Trilogie: 
Gelöscht | Zersplittert | Bezwungen





Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Kyla wurde geslated. Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los – hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Webseite mit vermissten Kindern? Kyla wird immer wieder von Flashbacks aus ihrem früheren Leben eingeholt und merkt allmählich, dass ihre wahre Identität ein großes Geheimnis birgt. Gemeinsam mit Ben, einem anderen Slater, in den sie sich verliebt, begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit – doch wem kann sie überhaupt noch vertrauen?


Ich renne.


Das Cover finde ich sehr gelungen, jedoch gefällt mir der Gesichtsausdruck des Mädchens überhaupt nicht. Diese halb offenen Lippen.. ich finde keinen Gefallen daran. Die dunklen Grautöne haben aber das gewisse Etwas. Passend zu der "Dunkelheit" die die Geschichte umgibt.

Die Geschichte ist aus der Ich-Perspektive von Kyla geschrieben. Zusammen mit der starken und neugierigen Protagonistin habe ich mich auf die Suche nach ihrer Vergangenheit gemacht. Durch den Schreibstil konnte ich kaum noch meine Augen von den Seiten lassen. Die Geschehnisse wurden so packend erzählt, dass die Seiten nur so davon flogen.

Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Es gibt nicht sofort die Seiten Gut und Böse. Ich konnte mir bei den Personen oft nicht sicher sein, ob jeder der ist der er zu sein scheint. Ich bemerkte schnell, wie sehr sich die Bevölkerung vor der Regierung fürchtet. Das bringt noch den gewissen Reiz. Ab der Hälfte passiert eigentlich nicht mehr sehr viel, trotzdem konnte ich durch den fesselnden Schreibstil einfach nicht aufhören zu lesen.

Am Ende - im letzten Kapitel - kamen so viele Informationen auf mich zugeflogen, dass ich kaum noch den Überblick behalten konnte. Es war so spannend und ich wollte sofort bei Band zwei weiterlesen. Ich bin schon sehr gespannt wie es weitergeht. Meiner Meinung nach ein gelungener und einzigartiger Auftakt.




Teri Terry lebte in Frankreich, Kanada, Australien und England, und sie hat dabei drei Abschlüsse, eine ganze Sammlung von Reisepässen und mehr Adressen, als sie zählen kann, erworben. Ihre häufigen Umzüge haben Teri oft in eine Beobachterrolle gezwungen. Seitdem interessiert sie sich sehr für Personen, die in eine fremde Umgebung kommen oder sich dort eingliedern müssen.


Kommentare:

  1. Huhu! :)

    Die Reihe hatte ich auch schon oft in der Hand. Dass dich das Buch so begeistert zurück gelassen hat ist definitiv ein Pluspunkt, da wird Band 1 wohl schneller einziehen als gedacht. ;) Ich wünsch dir viel Spaß mit den Fortsetzungen!

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)
    Ich hab gerade durch Zufall deinen Blog entdeckt und bin gerade sows von begeistert. Dein Design ist wirklich SOO schön. Da werde ich direkt mal Leserin bei dir :)
    Liebste Grüße, Krissy
    www.tausendbuecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Hey^^
    Bin über deinen Blog gestolpert und muss sagen, dass dein Design richtig schön ist*-* Die Rezi ist richtig gut, ich habe das Buch vor nicht allzu langer Zeit gelesen und war genauso begeistert wie du:D
    Ich liebe das Cover, leider kann ich das von den Folgebänden nicht behaupten:/
    Ich wünsche dir noch einen schönen Montag:)
    Liebste Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! (: