Arvelle-Mängelexemplare #1

|
Hei Ihr Lieben.

Ich kaufe ziemlich oft bei Arvelle ein und weil es teilweise wirklich Bestseller zu unglaublichen Preisen gibt, wollte ich euch mal ein paar Bücher vorstellen, die jeder Zuhause stehen haben muss - und jetzt habt ihr die Möglichkeit sie für die Hälfte des "Verlagspreises" zu bekommen.

Fangen wir einfach mal langsam an. In diesem Beitrag gibt es erst einmal ein paar Bücher, die ich bereits gelesen habe und jedem wärmstens empfehlen kann.



"Die Stadt der verschwundenen Kinder (Bd.1)":
Dieses Buch ist der erste Teil einer Trilogie. Es ist schon ein bisschen länger her, aber ich liebe die Geschichte um Gaia und ich will die Trilogie auch unbedingt bald noch einmal lesen. Dies ist eine der wenigen Trilogien, bei der ich von Anfang bis Ende voll dabei war. Ich liebe die Bücher! Greift zu! Ihr werdet es wirklich nicht bereuen (:




"Die Auserwählten - Im Labyrinth (Bd.1)" & "Die Auserwählten - In der Todeszone (Bd.2)": Auch hier handelt es sich um eine Trilogie. Band eins fand ich fantastisch. Die Seiten flogen nur so dahin. Bei Band zwei war ich dann nicht mehr ganz so begeistert, aber es konnte mich immer noch fesseln. Band 2 gibt es übrigens als Hardcover nicht mehr normal zu kaufen. Also wenn ihr die Taschenbuchausgabe nicht mögt und nicht auf den Schuber warten wollt, dann solltet ihr gleich zugreifen. Beide Bücher habe ich im Dezember bei Arvelle gekauft.

Rezension zu Band 1 *hier* ; Rezension zu Band 2 *hier* ; Rezension zu Band 3 *hier*



"Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie" & "Erebos":
Zu "Wenn du stirbst" kann ich leider nicht viel sagen, weil es schon eine Ewigkeit her ist, seit ich das Buch gelesen habe - aber es ist wirklich wirklich toll.
"Erebos" muss man einfach gelesen haben. Ich liebe den Schreibstil von Ursula Poznanski und ich habe "Erebos" verschlungen. Richtig richtig fesselnd (:


Mit einem Klick aufs Cover kommt ihr zum Angebot von Arvelle. Die Rechte der Cover liegen beim jeweiligen Verlag.

Ich kann euch natürlich nicht garantieren, dass die Bücher in diesem Moment noch als Mängelexemplare erhältlich sind, denn Arvelle kann eben auch nur eine bestimmte Anzahl anbieten. 


Um das noch schnell klarzustellen, ich werde von Arvelle für diesen Beitrag nicht bezahlt oder so. Ich mache das, weil ich seit längerer Zeit dort einkaufe, die Preise sind einfach super und klar, hin und wieder hat das Buch auch mal ne Delle - aber das sind tatsächlich Ausnahmen. 95% der Bücher, die ich schon dort gekauft habe, waren vielleicht ein bisschen verstaubt, aber wirklich große Mängel hatte ich nur bei ca. 1 - 3 Büchern.

Die Bücher sind immer ordentlich verpackt und wenn ich mal wieder ein Buch übersehen habe und die Bestellung schon abgeschlossen ist, sind die Mitarbeiter immer so nett und nehmen das Buch noch mit auf. Ich war eigentlich immer jemand der neue Bücher bevorzugt hat. Aber die Mängelexemplare sehen meistens aus wie neu, kosten nur die Hälfte und der "Mängelexemplar"-Stempel stört mich da auch nicht wirklich.

Kleiner Tip: Fügt alle eure Lieblingsartikel in eure Wunschliste ein. Sollte ein Artikel mal vergriffen sein, dann wird das in der Wunschliste angezeigt - aber nicht verzweifeln. Oft gibt es das Buch bald schon wieder zu kaufen (:

Viel Spaß beim Stöbern (:

Kommentare:

  1. Da sind echt einige tolle Bücher dabei! Vor allem "Die Stadt der verschwundenen Kinder" und "Erebos" sind richtig richtig gut. Also bei Erebos für 5€ muss man ja zuschlagen^^

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Leo,
    ich freue mich, dass dein Beitrag dazu nun rausgekommen ist!
    Bisher habe ich mich immer um "Die Stadt der verschwundenen Kinder" herumgeschlichen und wusste nicht wirklich, ob ich mir das Buch wirklich holen soll. Nun werd ichs mir im nächsten Monat eventuell mal gönnen :D
    Hoffentlich habe ich bis dahin meinen Schrank leer gelesen! *hust*

    Was mir bei verstaubten Büchern einfällt: Da habe ich mir letztens am Bahnhof zwei Bücher gekauft und im Nachhinein - beide waren neu - war das eine Buch unten vollkommen schwarz, weils verdreckt war. Ich habe mich wirklich geärgert, weil ich niemandem dieses Buch jemals verschenken oder verkaufen oder was weiß ich kann ohne schlechtem Gewissen. Da muss ich sagen, dass Arvelle bei dem einen Einkauf, den ich mal gemacht habe, viel besser, obwohl es ja "nur" ein Mängelexemplar ist.

    Liebste Grüße und ein schönes restliches Wochenende,
    deine Sarah ♥

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bücher<3 Die Stadt der verschwundenen Kinder fand ich echt super!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! (: