Rückblick: März '14

|
Hei Ihr Lieben. Erstaunlicherweise habe ich im März viel mehr Seiten gelesen wie im Februar - obwohl ich letzte Woche so gut wie gar nicht gelesen habe. :D Vergesst nicht mein SuB-Abbau Voting *HIER* (:

Im März habe ich meinen ersten Bloggeburtstag gefeiert und viele Leser sind frisch dazugekommen! (: Viele Bücher konnten mich begeistern und nur selten wurde ich enttäuscht. (: Endlich konnte ich einmal meinen SuB abbauen - um 3 Bücher :D Mein Leseziel müsste ich auch mit Leichtigkeit schaffen (: Vielleicht erhöhe ich es irgendwann.


12 gelesene Bücher | 4.596 Seiten | ~ 148 Seiten/Tag | 7 Neuzugänge | SuB: - 3

[Klick aufs Cover für mehr Informationen, bzw. die bereits vorhandene Rezension]

Abgebrochen (208/544 Seiten) 









  • Also eigentlich habe ich meine Leseliste für den März eingehalten. Habe "Zwei an einem Tag" leider abbrechen müssen und "Boy Nobody" wird weiter im SuB-Regal stehen, denn es ist der erste Band einer Reihe.
  • Was genau mit "Die Bestimmung - Fours Geschichte" geworden ist, weis ich leider nicht. Tatsache ist: Es ist von der Bildfläche verschwunden! :D 
  • Für "Ich und Earl und das sterbende Mädchen", "Zwischen Ewig und Jetzt", "By the time you read this, I'll be dead" und "Das Buch aus Blut und Schatten" könnt ihr bei meinem SuB-Abbau Voting für April abstimmen! *HIER* (:

Wie viele Bücher habt ihr diesen Monat gelesen, bzw. wie viele Seiten? War vielleicht eines meiner Bücher dabei?

Kommentare:

  1. Die Bestimmung 1 und 2 habe ich auch letzten Monat gelesen allerdings habe ich gestern den 3. Band auf einen weg gelesen (bis 1 Uhr Nachts) Ich sage nur halte die Taschentücher Bereit!!
    Ich habe im März außerdem Bedauerlicherweise nur 8 Bücher geschafft weil ich einfach Extrem viel lernen musste (Lernstands Erhebungen (wenn dir das was sagt) Test, Arbeiten und so )
    Der Erste teil von Die Bestimmung war Definitiv ein Highlight bei mir waren es ebenso: City Of band 5
    Die Elite (also Selection band 2)und Die Bücherdiebin <3<3
    Liebe Grüße Lara
    PS: Wie findest du die Bestimmung band 3 Bisher?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab in den letzten 2 Wochen auch relativ wenig gelesen. :/
      Der erste Teil von die Bestimmung war wirklich seeehr gut! (: Auch wenn er ein paar kleine logische Fehler hatte.
      Selection und Die Elite lese ich erst im Mai, aber schön, dass es dir so gut gefallen hat! (:
      Liebe Grüße, Lesekatze
      PS: Ich kann mich irgendwie nicht richtig hineinfühlen und verstehe dadurch nur die Hälfte. Bin mir nicht sicher, ob es an mir liegt oder an der Schreibweise! :D

      Löschen
    2. Huhu,
      ein schöner Lesemonat. Ich wünschte ich würde auch so viele Bücher schaffen. bei mir sind es nur 7, aber ich bin ganz zufrieden, da ich in der Woche der Buchmesse gar nicht gelesen habe, weil ich so müde vom vielen rumlaufen war.
      Die Frau des Zeitreisenden habe ich diesen Monat auch gelesen. Wie fandest du das?
      Ich und die Menschen möche ich auch unbedingt haben, hab bis jetzt nur gutes darüber gehört. Und die Bestimmung wird bei mir auch diesen Monat dran kommen, will ja danach ins Kino ;)

      Schade dass dir 2 an einem Tag nicht so gefallen hat. Das liegt ja auch noch auf meinem SUB.

      Liebe Grüße,
      Julia

      Löschen
    3. Hei (: Naja 7 sind doch auch recht viele! (:
      "Die Frau des Zeitreisenden" fand ich leider nicht so toll, weil ich die ganze Zeit den Film im Hinterkopf hatte. So konnte ich die Geschichte irgendwie nicht genießen! :/
      "Ich und die Menschen" ist wirklich seeehr gut! (: Ich liebe es! (:
      "Die Bestimmung" werde ich mir wahrscheinlich auch ansehen - normalerweise mag ich keine Buchverfilmungen, aber der Trailer sieht sehr gut aus und ich hatte das Gefühl, dass die Geschichte relativ gut umgesetzt wurde! (:
      "Zwei an einem Tag" ist am Anfang einfach sehr zäh und wohl erst am Ende wird's besser aber ich hab's einfach nicht mehr ausgehalten :D Es war doch etwas langweilig! :/
      Liebe Grüße, Lesekatze

      Löschen
    4. "Die Frau des Zeitreisenden" fand ich sehr gut, aber ich kenne den Film auch noch nicht. Wenn man den schon gesehen hat kann ich mir vorstellen, dass es sehr langweilig ist, da man ja schon weiß, was alles passieren wird. Würde mir auch so gehen. Deswegen schaue ich Filme immer erst danach bzw. lese keine Bücher, wo ich schon den Film gesehen habe.
      Buchverfilmungen kommen sehr sehr selten an das Buch heran, aber ich schaue sie mir trotzdem gern an so als Vergleichsmöglichkeit an.
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
    5. Normalerweise lese ich ja auch zuerst die Bücher, aber den Film habe ich vor Ewigkeiten schon einmal gesehen und habe später erst gemerkt, dass es dazu ein Buch gibt.
      Die Bücher sind natürlich auch immer besser, aber da ich eigentlich schon wusste, wie das Ende ungefähr aussieht, hat es dann irgendwie keinen Spaß mehr gemacht :/
      Liebe Grüße, Lesekatze

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! (: