SuB am Samstag #2

|
Hei Ihr Lieben. Der "SuB am Samstag" geht in die zweite Runde. 

Mein SuB ist Recht groß ~ ca. 90 Bücher. Manche Bücher liegen schon Jahre lang dort, andere nur ein paar Monate. Es sind sicher ein paar Schätze dabei. Ihr sollt mir dabei helfen herauszufinden, ob nicht ein paar Bücher, die ich seit Monaten vor mir her schiebe, wahre Schätze sind.

Ich stelle euch jeweils 3 Bücher von meinem SuB vor - auch ein paar Worte dazu, wie sie in meinem SuB-Regal gelandet sind - und ihr könnt eurer Meinung freien Lauf lassen! (: Sagt mir was ihr an den Büchern gut fandet und was eher nicht. Sollte ich eines davon sofort lesen bzw. es in mein nächstes SuB-Abbau Voting aufnehmen?

Sollte eines eurer Kommentare mich wirklich überzeugen, wird das SuB Buch entweder noch in diesem Monat gelesen oder es kommt auf das SuB-Abbau Voting des nächsten Monats. 

Ich versuche in den nächsten Wochen nur Bücher meines SuB von 2013 zu nehmen, denn ich möchte diesen so gut wie möglich reduzieren! (:


Während seines Jurastudiums verliebt sich Oliver in seine freche Kommilitonin Jenny. Er stammt aus einem reichen Elternhaus, sie ist die Tochter armer italienischer Einwanderer. Sein Vater ist strikt gegen die Verbindung, aber Oliver läßt sich lieber enterben, als auf seine Jenny zu verzichten. Nach der Hochzeit scheint das junge Glück perfekt. Doch da schlägt das Schicksal erbarmungslos zu ...

~ Dieses Buch habe ich mir mal aus einem Buchpaket gepickt. Es ist ja schon relativ alt, aber vielleicht sollte ich auch einmal älteren Liebesgeschichten eine Chance geben! (:




In the wake of her father's death, Ash is left at the mercy of her cruel stepmother. Consumed with grief, her only joy comes by the light of the dying hearth fire, rereading the fairy tales her mother once told her. In her dreams, someday the fairies will steal her away, as they are said to do. When she meets the dark and dangerous fairy Sidhean, she believes that her wish may be granted.

~ Habe es leider nur auf Englisch bekommen und da ich bis jetzt noch nicht auf Englisch gelesen habe, schiebe ich es seit Monaten vor mir her. Ist das Buch gut genug, dass ich mich als Anfänger durchbeiße? (:




Die Taktik des siebzehnjährigen Greg ist ganz klar: Sich möglichst aus allem raushalten, so übersteht man die Highschool-Jahre am besten, ohne in irgendeiner unliebsamen Clique zu stranden. Einzig mit dem zynischen Earl ist Greg befreundet – wobei »befreundet« es nicht ganz trifft. Earl und er haben vielmehr ein gemeinsames Projekt. Sie drehen Filme, in denen sie den Klassikern der Filmgeschichte nacheifern. Als Gregs Sandkastenfreundin Rachel an Leukämie erkrankt und Greg sich »um sie kümmern« soll, sieht er nur eine Chance, dem Auftrag nachzukommen und gleichzeitig seinen Prinzipien treu zu bleiben: Greg und Earl drehen einen Film für Rachel. Und irgendwann währenddessen kommt Greg dann doch aus der sicheren Distanz hinter der Kamera hervor und nimmt von Rachel Abschied …

~ Dieses Buch möchte ich im April lesen. Jetzt würde ich gerne einfach mal eure Meinung dazu hören, denn die Bewertungen gehen ja ziemlich auseinander.


Was sagt ihr zu der Auswahl? Ist ein Buch dabei, das ihr kennt bzw. schon gelesen habt? Landet vielleicht eines sogar auf eurer Wunschliste? Soll ich eines davon auf mein SuB-Abbau Voting mit aufnehmen? Redet mit mir! :D 

SuB am Samstag:
#1

Kommentare:

  1. Hab davon leider selbst noch keins gelesen, kann dir also nicht sagen ob Top oder Flop.
    Aber Lovestory hört sich finde ich sehr sehr interessant an. Hab das auch schon mal irgendwo zufällig gesehen, aber wieder aus den Augen verloren. Sollte ich aber vielleicht mal mit auf den Wunschzettel nehmen ;)

    Vielleicht hast du ja auch Lust zu meinem SuB am Samstag deinen Senf abzugeben :) ist bei mir auch grad online gegangen.

    Liebste Grüße
    Juliana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Love Story" kannte damals wohl Jeder. Meine Mutter schwärmt davon! (; Aber das ist dann irgendwie auch wieder eine andere Generation. Es wurde 1970 verfilmt.
      Aber es muss ja immer noch ein großer Erfolg sein, sonst würde der Fischer Verlag es nicht immer noch verkaufen! (: Die Ausgabe, die ich zu Hause habe, gibt es dort seit 10 Jahren.

      Oh ja, ich schaue gerne mal vorbei! (:

      Liebe Grüße, Lesekatze

      Löschen
  2. Ich hab vor Monaten mal Ash gelesen... aber auf Deutsch :D !
    Ich fand es ungewöhnlich "anders" mit einer äußerst interessanten Wendung am Ende, mit der ich NIEMALS gerechnet hätte. Durchaus empfehlenswert ;).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt auf jedenfall interessant! (: Aber ich glaube, das es auf Englisch recht schwer zu lesen ist. Muss mich da nochmal näher informieren! (: Bei manchen Rezensionen steht ja der "Schwierigkeitsgrad" dabei (:

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! (: