[Neuzugang] Etwas, was ich schon ewig nicht mehr getan habe..

|
Hei Ihr Lieben. Heute fühle ich mich ziemlich befreit (mehr dazu im ewig langen Text gaaaanz unten!). Ich quäle mich seit Tagen durch "Zwei an einem Tag" von David Nicholls und bin gerade mal bei Seite 208. -.-

Mein Sub-Abbau Voting geht morgen wahrscheinlich schon online, denn am Dienstag ist ja schon der 1. April und da gehts dann weiter mit dem SuB-Abbau! (: 

Ich quäle mich nun weiter durch "Zwei an einem Tag" denn ich habe "Bunker Diary" schon beendet o.0 Ich hoffe ja, dass ich "Zwei an einem Tag" bis Montag Abend beenden werde, aber ich glaube das ist unmöglich ^^


Sechs Personen in einem Bunker, festgehalten von einem namenlosen Entführer, dessen Identität ebenso unklar ist wie sein Motiv. Der sechzehnjährige Linus ist der Erste. Die neunjährige Jenny sowie vier Erwachsene folgen. Der Willkür des unbekannten Täters ausgesetzt, suchen Linus und seine Mitgefangenen nach einem Weg, in dieser gnadenlosen Situation das zwangsweise Miteinander erträglich zu machen. Doch als der Entführer beginnt, sie aufeinanderzuhetzen und anbietet, einen von ihnen um den Preis des Lebens eines der anderen freizulassen, eskaliert die Situation . . .




Und wenn ihr gerade zu viel Zeit habt, könnt ihr euch den folgenden sinnlosen Text gerne durchlesen! :D

Heute war ich in meiner Lieblingsbuchhandlung, mein Bruder hatte etwas bestellt. Wie üblich stöbere ich die Regale durch, ohne große Einkaufspläne - denn ihr wisst vielleicht: sowas wie einen Spontan-Kauf hatte ich schon ewig nicht mehr. 

Irgendwann fiel mein Blick auf "Bunker Diary" von Kevin Brooks. Ich hatte mir das Buch nie näher angeschaut und weil ich das Cover einfach schrecklich finde, habe ich mich schon rein aus Prinzip davon ferngehalten :D

Aber irgendwie nahm ich es dann doch in die Hand, las mir die Kurzbeschreibung durch und meine Mami war so nett und ich musste nicht sehr lange mit ihr diskutieren. Spontaner Einkauf: *check

Normalerweise landen die Bücher auf meinem SuB, denn ich hatte ja eigentlich noch aktuellen Lesestoff. Aber ich war so angenervt von "Zwei an einem Tag", dass ich es einfach zur Seite legte und als ich Mittags nach Hause kam, fing ich mit "Bunker Diary" an. Ja, so wars. Und wisst ihr was? Ich habe es schon zuende gelesen!

Also halten wir mal fest. Ich habe nicht nur einen spotanen Bucheinkauf getätigt, ich habe sogar das Buch sofort begonnen und innerhalb des Nachmittags durchgelesen. Jetzt fühle ich mich befreit! :D

Ja manche denken sich jetzt: Was macht die denn so ein Theater nur wegen einem gekauften Buch? Sowas hab ich einfach schon ewig nicht mehr gemacht und ich fühle mich richtig gut! (: Endlich mal den SuB vergessen und einfach ein spannendes Buch genießen! (:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! (: