(R) Liberty Bell: Das Mädchen aus den Wäldern

|



Autorin: Johanna Rosen
Preis: 15,99 € (Gebunden)
Seitenanzahl: 384
← ©/Verlag: Arena
Altersempfehlung: 14 - 17 Jahre
Erschienen: 1. Juni '13
Wertung: 5 von 5 Lesekatzen
Leseprobe: *PDF*
Kaufen? erhältlich in deiner Buchhandlung vor Ort
 






Sie ist siebzehn Jahre alt. Sie kennt kein Internet und kein Facebook, keine Hochhäuser und keine Autos. Liberty Bell ist im Wald aufgewachsen, fernab von jeder Zivilisation. Und Ernesto ist der erste Junge, den sie zu Gesicht bekommt.
Ein mitreißender Roman über eine zarte Liebe zwischen zwei Jugendlichen, die den ungewöhnlichen Umständen trotzen und für ihre ganz persönliche Freiheit kämpfen. Berührend, aufwühlend und ganz außerordentlich.


Das Leben war wunderschön.


Als Ronan eines Tages seinen Freunden Jaden, Darayavahush, Salvador und Ernesto das Video eines Mädchens - das nackt durch den Wald läuft und schwimmen geht - zeigt, glauben sie ihm nicht, dass das sein eigener Film ist und kein YouTube Video. Die Freunde machen sich auf den Weg in den Wald und begegnen ihr tatsächlich. Ihr Name ist Liberty Bell. Was macht sie ganz alleine im Wald?
 
Liberty Bell wird aus dem Wald in eine Welt geworfen, in der alles neu, laut und beängstigend ist. Ernesto will mehr über Liberty Bell erfahren und steht ihr so gut es geht bei. So kommen sich die beiden schnell näher. Was für ein Geheimnis verbirgt sich in Liberty Bells Vergangenheit? Wer ist ihre Mutter? Wie konnte sie so lange im Wald unentdeckt bleiben? 
 
Es ist unglaublich. "Liberty Bell: Das Mädchen aus den Wäldern" hat mich sehr überrascht. Ich hatte ja keine Ahnung, dass es sich bei dem Buch tatsächlich um einen Thriller handelt. Ich hatte mir bei dem Roman eher eine Liebesgeschichte vorgestellt - die hoffentlich nicht allzu langweilig wird. Aber die Autorin Johanna Rosen - hinter der sich das Pseudonym einer deutschen Autorin versteckt - hat mich komplett aus den Socken gehauen.

Ich hatte am Anfang ein paar Probleme mit den verschiedenen Charakteren. Zu Beginn lernte man fast alle Personen kennen und nach wenigen Seiten wusste ich schon gar nicht mehr, wer hier wer ist. Am Anfang musste man als Leser auch erst einmal rausfinden, welcher der Jungs nun eigentlich der Protagonist der Geschichte ist.

Da ich zu Beginn auch nicht wirklich wusste, worauf die Geschichte hinauslief, verlief alles relativ ruhig. Doch dann wurde es immer spannender. Man wollte weiterlesen, ja man wurde regelrecht zum weiterlesen gezwungen, und man war plötzlich so tief in der Geschichte drin, dass man gar nicht realisierte wie die Zeit verging.

Man wurde als Leser immer wieder hinters Licht geführt und seine Vermutungen wurden nach nur wenigen Seiten schnell wieder verworfen. Trotz einer berührenden Liebesgeschichte, gab es zum Glück nicht all zu viel Kitsch, denn das hätte nur die Spannung ruiniert.

Ich liebe das Cover. Das rot ist einfach richtig schön und man sieht den Wald, in dem Liberty Bell lebt. Das so harmlos wirkende Cover verbirgt eine Geschichte, bei der einem die Haare zu Berge stehen.

Auch der Titel passt meiner Meinung nach sehr gut. Weder das Cover, noch der Titel lassen darauf schließen, dass der Roman eigentlich ein Thriller ist und kein kitschiger Liebesroman. Das macht das Buch nur umso spannender und die Überraschung nur so größer.

Durch den Überraschungseffekt, eine relativ originelle Idee, emotionale Charaktere und einen spannenden Handlungsverlauf muss ich "Liberty Bell: Das Mädchen aus den Wäldern" einfach die kompletten 5 Lesekatzen verleihen. Ich bin begeistert!
 
 


Johanna Rosen ist das Pseudonym einer renommierten deutschen Schriftstellerin, die 1969 geboren wurde und seit 1993 mit großem Erfolg Bücher veröffentlicht, von denen zahlreiche auch ins Ausland übersetzt wurden. Mit »Liberty Bell. Das Mädchen aus den Wäldern« wechselt sie das Genre und schreibt das erste Mal für eine Leserschaft von ­Jugendlichen und Erwachsenen. Die Autorin lebt zurückgezogen mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt am Main.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! (: