(R) Schattenträumer

|


Autorin: Bettina Belitz
Preis: 0,00 € (eShort) [14 Tage kostenlos]
Seitenanzahl: ca. 26
← ©/Verlag: script5
Erschienen: 7. Oktober '13
Wertung: 5 von 5 Lesekatzen

Splitterherz-Trilogie:
Splitterherz | Scherbenmond | Dornenkuss
 
Alles auf Anfang. Der erste Blick, die erste Begegnung. Der Beginn einer großen Liebe. Nie war für Colin ein Mädchen faszinierender gewesen als dieses zarte Wesen an der Bushaltestelle. Und nie war sein Hunger größer. Wie hat Colin das erste Treffen mit Ellie erlebt?


>Es hatte keinen Sinn.<


Er friert nicht, er schläft nicht, doch er badet und duscht, obwohl er auch nach stundenlanger Waldarbeit sauber und verführerisch riecht. Was ist er? Wie lange ist er schon 20 Jahre alt? - Mit seinem Hengst Louis nimmt er oft an Wettbewerben, in den Disziplinen Dressurreiten und Kampfsport, teil. - Seine Mutter legte ihn damals als Baby in einem Weidekorb auf einen Hügel. Er überlebte die Winternacht. - Er spürt ihre Anwesenheit. Ellie ist im Wald, ganz in der Nähe...

Da die Splitterherz-Trilogie erst in ein paar Wochen von mir gelesen wird, kenne ich die Geschichte noch nicht. Nun freue ich mich richtig darauf, endlich mit dem Lesen loszulegen. Der eShort hat mich nicht verwirrt, ganz im Gegenteil. Die Geschichte hat so viel Preisgegeben, dass man die Handlung versteht, aber nicht genug um die Lust zu verlieren. Die Spannung war von Anfang an da. Solange der eShort kostenlos ist, kann ich ihm jeden empfehlen. Wenn er erst mal 0,99 € kostet, ist es jedem selbst überlassen ob er das bisschen Geld für diesen kleinen Ausschnitt ausgibt.

Ich kann den kurzen Ausschnitt jedem empfehlen, der die Splitterherz-Trilogie noch nicht gelesen hat. Ob die kurze Story auch denen noch einen Lesespaß bereitet, die die Trilogie schon kennen, kann ich leider nicht beurteilen.



Bettina Belitz wäre an einem sonnigen Spätsommertag des Jahres 1973 beinahe in einer Heidelberger Bäckerei zur Welt gekommen, ein Umstand, der ihre Leidenschaft für Pflaumenkuchen erklärt. Ihre zweite Leidenschaft ist der Tatsache geschuldet, dass sie zwischen unzähligen Büchern aufwuchs und sich deswegen schon früh in die Magie der Buchstaben verliebte. Lesen alleine genügte ihr bald nicht mehr – nein, es mussten eigene Geschichten aufs Papier fließen. Nach dem Studium arbeitete Bettina Belitz als Journalistin, bis sie ihre (nicht kulinarische) Leidenschaft aus Jugendtagen zum Beruf machte. Heute lebt sie umgeben von Pferden, Schafen, Katzen und Hühnern in einem 400-Seelen-Dorf im Westerwald und lässt sich von der Natur und dem Wetter zu ihren Romanen inspirieren.

Bücher von Bettina Belitz:
Splitterherz (2010)
Scherbenmond (2011)
Dornenkuss (2011)
Linna singt (2012)
Schattenträumer (2013)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! (: