(R) Nacht aus Rauch und Nebel

|
Kaufen? Erhältlich in deiner Buchhandlung vor Ort
 
Achtung!
Da es sich um den 2. Teil einer Dilogie handelt,
kann die Rezension Spoiler enthalten.

© Loewe Verlag
Autorin: Mechthild Gläser
Preis: 17,95 € (Gebunden)
Seiten: 397
Verlag: Loewe
Altersempfehlung: 13 - 16 Jahre
Erschienen im Jun '13
Wertung: 4 von 5

Leseprobe: *PDF*

Dilogie:
Band 1: Stadt aus Trug und Schatten
 Band 2: Nacht aus Rauch und Nebel



Ich schrie nicht, während ich ins Bodenlose stürzte. Warum auch? Es gab keinen Grund, Angst zu haben. Zuerst kam die Schwärze, dann das Licht und dann die Stadt. Nacht für Nacht, wann immer ich einschlief.

Flora hat sich endlich an ihr neues Leben gewöhnt: Tagsüber geht sie zur Schule, nachts wandert sie nach Eisenheim, in das schattenhafte Spiegelbild unserer Welt, das von den Allmachtsfantasien des Eisernen Kanzlers bedroht wird.
Zwar ist es Flora gelungen, den Weißen Löwen, den Schicksalsstein Eisenheims, vor ihm zu verbergen, aber die Lüge, die sie darüber erzählen musste, hat sie und Marian, den Jungen, den sie liebt, entzweit. Doch nun müssen sie sich gemeinsam einer neuen Gefahr stellen: Immer mehr Stadtbezirke von Eisenheim werden von einer unheimlichen Macht vernichtet und eine rätselhafte Prophezeiung deutet darauf hin, dass Flora und der verschwundene Weiße Löwe der Grund für die Zerstörung sind.


>Schwarz hing der Himmel über den Gassen von Eisenheim.<


Mir ist es schon lange nicht mehr so schwer gefallen eine Rezension zu schreiben. Bei dieser Dilogie fehlen mir gerade einfach die Worte. Genau wie bei "Stadt aus Trug und Schatten" hat mir einfach etwas gefehlt. Die Spannung war zwar ganz mitreißend aber es war dann doch etwas schwach. Die Handlung spielt diesmal hauptsächlich in Eisenheim und nur noch zwischendurch in Essen.

Die Atmosphäre ist ziemlich düster, aber es gibt immer wieder Hoffnungsschimmer. Flora und Marian machen sich schließlich auf den Weg in das "nichts". Das war auf jeden Fall das spannendste an der ganzen Geschichte. Was befindet sich hinter/im "nichts"? Was passiert Flora und Marian auf dem Weg in das "nichts"? Werden sie zurückkehren? Es gibt auch viele erschreckende Enthüllungen worauf die Fans von "Stadt aus Trug und Schatten" sicher lange gewartet haben.

Richtig begeistert war ich vom Cover. Nicht nur von dem Bild, sondern auch von der Verarbeitung. Ich war die ganze Zeit dabei meine Hand an dem Buch zu streicheln, weil sich der Einband einfach so toll angefühlt hat. Und dieses krasse Schwarz.

Es war ein sehr schöner Abschluss der Dilogie. Wegen ein paar Spannungslücken vergebe ich gute 4 von 5 Lesekatzen.

 

Mechthild Gläser wurde im Sommer 1986 in Essen geboren. Auch heute lebt und arbeitet sie im Ruhrgebiet, wo sie sich ihrem Studium widmet und ab und an unfassbar schlecht Ballett tanzt – aber nur, wenn niemand hinsieht. Sie hat früh mit dem Schreiben begonnen und ihr Laptop steht noch immer auf der rosafarbenen Schreibtischunterlage, auf der ihre ersten Geschichten entstanden. Inspiration findet sie überall, am besten jedoch bei einer Tasse Pfefferminztee.

Bücher von Mechthild Gläser:
Stadt aus Trug und Schatten (2012)
Nacht aus Rauch und Nebel (2013)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! (: