[Buchvorstellung] "Forbidden" von Tabitha Suzuma

|


Autorin: Tabitha Suzuma
Originaltitel: Forbidden
Preis: 17,95 € (Gebunden)
Seitenanzahl: 448
← ©/Verlag: Oetinger
Altersempfehlung: 12 - 17 Jahre
Erschienen: August '11
Leseprobe: *Blick ins Buch*
Kaufen? erhältlich in deiner Buchhandlung
vor Ort
 

Auszeichnung:
3/2012 | Deutscher Jugendliteraturpreis, Nominierung

 

Eine große Liebe – voller Leidenschaft und gegen alle Vernunft. Die sechzehnjährige Maya und ihr ein Jahr älterer Bruder Lochan kümmern sich um ihre drei jüngeren Geschwister, während ihre Mutter sich dem Alkohol und ihrem Liebhaber zuwendet. Verzweifelt versuchen die beiden, ihre Familie zu erhalten und kommen sich dabei immer näher. Sie wissen, was der andere denkt und fühlt, geben sich Halt und sind sich gegenseitig Trost. Eines Tages wird mehr aus ihrer Beziehung. Maya und Lochan wissen, dass sie etwas Verbotenes tun, aber ihre Gefühle sind stärker und sie können nicht mehr ohne den anderen sein. Denn: Wie kann sich etwas Falsches so richtig anfühlen?
Sensibel und eindringlich erzählt Tabitha Suzuma von einer bedingungslosen Liebe über alle Grenzen hinweg. Ein Tabuthema, dass bewegt, fesselt und lange nachklingt.



In letzter Zeit bin ich auf der Suche nach außergewöhnlichen Romanen und einzigartigen Geschichten. Deshalb bin ich richtig gespannt auf die Liebesgeschichte von Maya und Lochan.

Jedoch habe ich nicht nur gutes von dem Roman gehört. Die eine Hälfte fand das Buch ganz okay, zwischen durch gab es wohl doch ein paar Schwächen. Die andere Hälfte fand es wohl nicht wirklich gut, ziemlich langweilig.

Ich setze hohe Erwartungen in das Buch [ ;) ]. Ich hoffe, es wird mich nicht enttäuschen :)


Tabitha Suzuma wurde 1975 als Tochter einer Engländerin und eines Japaners in London geboren. Sie studierte Französische Literatur am Londoner King's College und arbeitete nach einer pädagogischen Zusatzausbildung als Grundschullehrerin. Seit 2006 hat sie mit großem Erfolg fünf Romane für Jugendliche veröffentlicht. Tabitha Suzuma wurde mit zwei Literaturpreisen ausgezeichnet, dem Young Minds Book Award und dem Stockport Schools Book Award.

Bücher von Tabitha Suzuma:
[engl.] From Where I Stand (2008)
[engl.] A Voice in the Distance (2008)
[engl.] Without Looking Back (2009)
Forbidden (2011)
[engl.] A Note of Madness (2011)
[engl.] Hurt (2013)
 

"Für mich wird das Buch immer etwas ganz Besonderes sein..."
~ lovelysbuchwelt.de, 10.10.2011

"Eine Story, die einfach bewegend und erschütternd, fesselnd,
abstoßend und anziehend und genial ist"
~ lovelybooks.de, Oktober 2011

"Es ist herzzereißend gut geschrieben."
~ booksthanmore.blogspot.com, Juli 2011

Kommentare:

  1. Ich hatte das Buch auch schon einmal in der Hand, aber ich habe es wieder zurückgestellt, weil mir die Story nicht so gefallen hat.
    Und ich muss zugeben, dass ich auch noch nicht sehr viele Rezensionen zu dem Buch gelesen habe und deswegen konnte ich auch überhaupt nicht einschätzen, ob es sich lohnt.:D

    Liebe Grüße,
    Lynn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Story finde ich schon sehr interessant. Ich stehe zur Zeit auf außergewöhnliche Romane. Ich habe hin und wieder zufällig mal ein paar Meinungen gelesen. Mal schauen. Wenn ich begeistert sein sollte sag ich dir Bescheid ;)
      Liebe Grüße,
      Lesekatze

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! (: