[Buchvorstellung] "Liebesschmarrn und Erdbeerblues" von Angelika Schwarzhuber

|
© Verlagsgruppe Random House GmbH


Autorin: Angelika Schwarzhuber
Preis: 9,99 € (Taschenbuch)
Seiten: 352
Verlag: Blanvalet
Erschienen im Jul '12
Website: Erdbeerblues

Leseprobe: *klick*








Kurzbeschreibung (randomhouse.de)
Traumprinz gesucht, Bayer gefunden - Sagt man in Bayern eigentlich auch »Ich liebe dich«?
Michi ist ihr Traummann – bis er »Ich liebe dich« zu ihr sagt. Genauer: »I hob mi fei sakrisch in di valiabt«. Lene rennt kopflos davon und kommt zu dem Schluss: Auf Bayerisch gibt es Liebe nicht!
Diese Theorie schlägt nicht nur im niederbayerischen Passau hohe Wellen und beschert Lene mehrere Männer, die ihr das Gegenteil beweisen wollen. Da ist Karl Huber, der Sprachwissenschaftler, der die bayerische Kultur durch diesen »Schmarrn« gefährdet sieht. Ernesto, der Spanier, der so schön »Te quiero« sagen kann. Und immer noch oder schon wieder Michi, der zu ihr zurückwill. Doch was will Lene?
Der Regionalkrimi war gestern - Regionalromantik ist heute!
 
 
Anmerkungen
Oft weis ich nicht viel über die Bücher, die ich als Leseexemplar von meiner Buchhandlung erhalte. Meistens habe ich schon mal etwas von den Büchern gehört, aber richtig interessiert habe ich mich dafür kaum. Ich möchte mich nochmal herzlich bei meiner Buchhandlung bedanken, dass ich durch sie die Möglichkeit habe, diese besonderen Bücher lesen zu können.

Warum ausgerechnet "Liebesschmarrn und Erdbeerblues"?
Ich wohne ja in Bayern, sowie auch die Autorin und es ist natürlich dann schon interessant zu lesen, was da so über uns Bayern geschrieben wird.
Es ist nämlich tatsächlich so, dass halb Deutschland denkt, wir laufen den ganzen Tag in Trachtenmode herum und essen nur Schweinebraten und Klöße. Da muss ich euch leider enttäuschen, wir sind auch nur ganz normale Deutsche.
Eigentlich ist das ja jetzt nicht mein üblicher Lesestoff, aber ich freue mich trotzdem schon sehr auf diesen etwas ungewöhnlichen Roman.
 
Hat jemand von dem Roman schon etwas gehört?
Hat jemand das Buch vielleicht schon einmal gelesen?
Spricht euch die Kurzbeschreibung an?


Die Autorin
Die bayerische Autorin Angelika Schwarzhuber lebt mit ihrer Familie in einer kleinen Stadt an der Donau. Sie arbeitet auch als Drehbuchautorin für verschiedenen Produktionsfirmen und Sender.
 
 
Pressestimmen
„Toller Roman mit viel Witz und Herz.“ ~ Lea (18.07.2012)
 
„Flott formuliert – und reichlich unterhaltsam.“
~ Passauer Neue Presse (26.07.2012)
 
„Der Regionalkrimi war gestern – Regionalromantik ist heute!“
~ TV für mich (19.07.2012)
 
„Angelika Schwarzhuber hat einen amüsanten Liebesroman geschrieben,
der auch außerhalb Bayerns ein großes Lesevergnügen ist.“
~ Das Magazin aus Ihrer Apotheke (16.08.2012)
 
„Lesespaß garantiert!“ ~ Frau im Spiegel (14.08.2012)
 
„Auch für alle jenseits des Weißwurstäquators ein großes Lesevergnügen.“
~ Frau mit Herz (08.10.2012)
 
„Ein amüsanter literarischer Begleiter für das Oktoberfest.“
~ Berliner Abendblatt (29.09.2012)
 
„Lenes Suche nach der weiß-blauen Liebe ist eine romantische Einstimmung auf die Wiesnzeit und ein Lesevergnügen, das auch nördlich des Weißwurschtäquators verstanden wird.“
~ Sonntagsnachrichten (16.09.2012)
 
Liebesschmarrn und Erdbeerblues von Angelika Schwarzhuber überzeugt bereits mit seinem wunderbar stimmungsvollen Cover, aber natürlich kommt es in erster Linie auf den Inhalt an und der unterhält mit einer witzig spritzigen Liebesgeschichte.“
~ Loveletter (04.09.2012)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! (: