Oops, I did it again! o.0

|
Hei Ihr Lieben,

bin gerade von meinen Großeltern zurück und ich kann mal wieder nur sagen:

Oops, I did it again!

Aber, ich habe einen guten Grund warum ich mal wieder 2 Bücher gekauft habe, obwohl ich mir eigentlich bis September ein Buchkaufverbot aufgelegt habe:
Mein Bruder liest ja keine Bücher mehr, also hab ich mir seinen 25 € - Gutschein geschnorrt, der im Dezember ausgelaufen wäre...
Und wer weis wann ich mal wieder zu meinen Großeltern komme (der Gutschein gilt nur in ihrer Stadt!)
Naja.. ich gehe mich in der Ecke schämen, und ihr schaut euch meine Neuzugänge an:

"Mein Herz zwischen den Zeilen" von Jodi Picoult & Samantha van Leer:
»Hilf mir« – Deliah kann es kaum fassen, als sie diese Nachricht in ihrem Lieblingsbuch findet. Offensichtlich hat Oliver, der umwerfend gut aussehende Prinz der Geschichte, die Bitte speziell für sie hinterlassen. Und tatsächlich: Schnell stellen die beiden fest, dass sie über die Grenzen der Buchseiten hinweg miteinander sprechen können. Doch das reicht ihnen schon bald nicht mehr aus. Oliver ist schon lange genervt von seinem Märchen, das er immer wieder durchspielen muss, sobald ein Leser das Buch aufschlägt. Und er findet Gefallen an Deliah, die so anders ist als die langweilige Prinzessin Seraphima, die er sonst immer küssen muss. Da ist es doch klar, dass er endlich zu ihr will! Und Deliah: Die hat sich längst Hals über Kopf in ihren Märchenprinzen verliebt. Und ist begeistert von der Idee, Oliver aus dem Buch herauszuholen. Doch wie können die beiden es schaffen, die Grenzen zwischen ihren so unterschiedlichen Welten zu überwinden? (Textquelle: luebbe.de)
"Liberty Bell: Das Mädchen aus den Wäldern" von Johanna Rosen:
Sie ist siebzehn Jahre alt. Sie kennt kein Internet und kein Facebook, keine Hochhäuser und keine Autos. Liberty Bell ist im Wald aufgewachsen, fernab von jeder Zivilisation. Und Ernesto ist der erste Junge, den sie zu Gesicht bekommt.
Ein mitreißender Roman über eine zarte Liebe zwischen zwei Jugendlichen, die den ungewöhnlichen Umständen trotzen und für ihre ganz persönliche Freiheit kämpfen. Berührend, aufwühlend und ganz außerordentlich. (Textquelle: arena-verlag.de)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! (: