(R) Die Ankunft

|
Autor: Ally Condie
Originaltitel: Reached
Preis: 16,99 € (Gebunden)
Seiten: 608
Verlag: Fischer
Erscheinungstermin: Jan '13
Film: -
Wertung: 1,5 von 5

Cassia & Ky-Trilogie
Band 1: Die Auswahl
 Band 2: Die Flucht
  Band 3: Die Ankunft

 
 
ACHTUNG! EVTL. SPOILER-ALARM!

Kurzbeschreibung (fischerverlage.de)
Stell dir vor, du konntest fliehen – vor dem System, das dir befohlen hat, wie du leben und wen du lieben sollst. Unter Lebensgefahr hast du deine Liebe wiedergefunden – eine Liebe, die das System töten wollte.
Jetzt willst du das System besiegen, doch dafür musst du zurück. Zurück in dein altes Leben. Zurück zu einem Geheimnis, das tief in dir verborgen ist.
Es wird alles verändern.
Dein Leben.
Deine Liebe.



Erster Satz
>Jeden Morgen geht die Sonne auf, färbt die Erde rot, und ich denke:
Dies könnte der Tag sein, an dem sich alles ändert.<


Meine Meinung
Es war schrecklich. Durch den zweiten Teil musste ich mich schon teilweise durchquälen, aber dieser Teil war mit seinen 600 Seiten mein Tod. Die Geschichten von Xander, Cassia & Ky sind so gleich gefühllos geschrieben, dass man sich zwischen durch wirklich fragen muss wer hier gerade irgendwas erzählt.

Das Highlight dieses Buches war ja, dass die letzten 50 Seiten gar nicht so schlecht waren. Ich weis wirklich nicht ob ich mich nochmal durch ein Buch 550 Seiten lang quälen würde nur weil die letzten 50 Seiten gar nicht so schlecht sind.

Ehrlich gesagt will ich auch gar nichts mehr dazu sagen weil ich mich so gelangweilt habe, dass die Story einfach nur an mir vorbeigezogen ist. Schon der Inhalt dieses Buches ist zum Lachen. Die Erhebung will alle retten und mit dem Heilmittel sorgen sie nur für eine unbesiegbare Seuche.

Am Anfang der Trilogie habe ich mir wirklich viele Kritiken durchgelesen und entweder sie waren super oder total mies. Ich dachte nicht, dass ich am Ende auch die sein würde, die die Bücher einfach nicht ausstehen kann.

Der Erste ist im Gegensatz zum Dritten noch echt gut gelungen! Teilweise habe ich mich wirklich gefragt, ob wenigstens die Autorin weis wovon sie spricht! Ich hab mir die Sätze manchmal 10 mal durchgelesen und dachte nur: "Hääh?". Tut mir wirklich leid aber ich fand es schrecklich.
Wie ist eure Meinung?


Die Autorin
Ally Condie lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in Salt Lake City, USA. Nach dem Studium unterrichtete sie mehrere Jahre lang Englische Literatur in New York, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Ihre Romane um ›Cassia & Ky‹ werden in mehr als 30 Sprachen übersetzt und sind große internationale Bestseller.
›Cassia & Ky 1 – Die Auswahl‹: Nominiert für die Carnegie Medal 2012 (Longlist)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! (: