(R) Battle Royale

|
Quelle: randomhouse.de


  Autor: Koushun Takami
  Originaltitel: Battle Royale
  Preis: 9,99 € (Taschenbuch)

  Seiten: 624
  Verlag: Heyne
  Erscheinungstermin: Sept '12
  Film: Battle Royale
  Wertung: 5 von 5


  »Ein futuristischer Albtraum der besonderen
  Art.« (Guardian )


 
 
 
Kurzbeschreibung (randomhouse.de)
Battle Royale macht weiter, wo Die Tribute von Panem aufhören ...
Asien in der nahen Zukunft. Japan und China haben die Großrepublik Ostasien gegründet, einen totalitären Staat, in dem Furcht und Unterdrückung herrschen. Dazu gehört das Experiment »Battle Royale«, ein grausames Spiel, bei dem jedes Jahr Schulklassen ausgewählt und auf eine einsame Insel verschleppt werden, wo sich die Schüler gegenseitig bekämpfen, bis nur noch ein Überlebender übrig bleibt.



Meine Meinung
Shuya findet sich plötzlich in einem alten Schulgebäude wieder, dabei saß er mit seinen 41 Klassenkameraden gerade noch im Bus auf dem Weg zu einer Klassenfahrt. Ihnen wird Ihre Situation erklärt. Die 9. Klasse wurde für "das Programm" ausgewählt, eine Regierungsaktion bei der jedes Jahr die Schüler ausgewählter 9.Klassen ein tödliches Spiel spielen. Um den Schülern klar zu machen, wie ernst die Lage wirklich ist wird Ihnen erstmal der Kopf Ihres Klassenlehrers auf den Tisch geknallt. Er musst sterben weil er versucht hatte die Klasse zu retten.
Die Spielregeln sind schnell klar: Wer protestiert, stirbt!
Am Ende darf nur ein Schüler überleben, stirbt 24 Stunden niemand werden die Halsbänder, die den Schülern umgelegt wurden, Ihnen die Köpfe wegsprengen.
Shuya weiß nicht was er tun soll, aber ihm ist eins klar: Er will nicht töten! Seine Hoffnung stirbt schnell, nachdem sein bester Freund sich für seine Klassenkameraden einsetzt, und dabei getötet wird.

Kaum verlässt er das Gebäude sieht er schon die erste Leiche, er kann gerade so vor einem seiner Klassenkameraden flüchten. Doch was nun? Es ist für Ihn unverständlich, dass manche seiner Klassenkameraden tatsächlich das Spiel mitspielen.
Er versucht die Große Liebe seines toten Freundes zu finden, und diese zu beschützen.
Am Ende darf es nur einen Überlebenden geben, doch das erste was stirbt ist das Vertrauen.

Ich möchte dieses Buch jetzt nicht mit "Die Tribute von Panem" vergleichen, weil ich sowas ziemlich sinnlos finde, da man im Grunde Bücher nicht vergleichen kann!

Ich liebe dieses Buch. Trotz über 600 Seiten wird es einem nie langweilig. Man fiebert bis zum Ende mit und ist immer wieder geschockt wer als nächstes stirbt. Es ist wirklich atemberaubend, trotz einer Menge Schreib und Grammatikfehler ;)

Battle Royale hat es auf jeden Fall in die Rangliste meiner Lieblingsbücher geschafft. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! (: