(R) Wie ein einziger Tag

|
Quelle: randomhouse.de

  Autor: Nicholas Sparks
  Originaltitel: The Notebook
  Preis: 8,99 € (Taschenbuch)
  Seiten: 240
  Verlag: Heyne
  Erschienen im Aug '11
  Film: Wie ein einziger Tag (2004)
  Wertung: 5 von 5


  "Einen schöneren Abend im Schaukelstuhl als mit
  Sparks' sinnlichem Roman über die lange Liebe eines
  langen Lebens kann man sich kaum machen.«
  (Die Welt)





Kurzbeschreibung (Amazon.de)
Sie sind siebzehn und verlieben sich auf den ersten Blick ineinander. Einen wunderschönen, scheinbar endlosen Sommer haben Allie und Noah gemeinsam. Dann muss Allie mit ihrer Familie den verträumten Urlaubsort verlassen - und verschwindet aus Noahs Leben. Vierzehn Jahre lang hört er nichts mehr von ihr. Und obwohl er sie verloren geben muss, kann er sich doch nie mehr neu binden. Bis Ally eines Tages plötzlich wieder vor ihm steht: Sie ist mit einem erfolgreichen Anwalt verlobt, aber bevor es zur Hochzeit kommt, will sie noch einmal den Mann sehen, den sie nie vergessen konnte ...

Meine Meinung
Meine zweite Rezension über Nicholas Sparks. Natürlich bin ich immer noch so begeistert wie beim letzten Mal ;) Man sollte sich jedoch auf jeden Fall darauf einstellen dass man keinerlei Spannung oder Action in seinen Büchern findet. Seine Bücher sind rührend und bringen einen wirklich dazu diese Liebe und den Schmerz zu spüren. Mir hat die Schreibweise sehr gut gefallen und hauptsächlich die Zeitsprünge. Manchmal ist es schwer zu erkennen in welcher Zeit man gerade ist wenn der Autor dauernd hin und her springt. Nicholas Sparks hat jedoch nur 2 Zeitsprünge gemacht. Man befindet sich zuerst in der Gegenwart, dann in der Vergangenheit, und die "Entscheidung" findet wieder in der Gegenwart statt. Es hat mir wie immer sehr sehr gut gefallen :) Es ist jedoch sehr schade dass die Liebesgeschichte von Noah und Allie gar nicht richtig erzählt wird. Nicholas Sparks fängt erst an zu erzählen als die zwei sich nach vielen Jahren wiedersehen nach einem "unvergesslichen Sommer". Ich finde es sehr schade, dass man gar nicht richtig weis was damals passiert ist, denn das war ja das ausschlaggebende für ihre Liebe.


Zum Film



>> in Bearbeitung <<

Wieeineinzigertag-logo.svg


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! (: